Karl Schmidhofer als Nationalratsabgeordneter angelobt

25.04.2019

WB-Landesgruppenobmann-Stv. Karl Schmidhofer übernimmt das Mandat der viel zu früh verstorbenen Barbara Krenn im Nationalrat. Schmidhofer wurde heute zu Beginn der Nationalratssitzung angelobt.

Karl Schmidhofer wurde am 6. Mai 1962 in Scheifling geboren. Nach Schule und gastronomischer Ausbildung arbeitete er zunächst als selbständiger Gastwirt, dann als Hotelgeschäftsführer. Als Geschäftsführer hat er die Seilbahnen Lachtal, Grebenzen und Kreischberg über 25 Jahre erfolgreich geführt. Bis Ende Juni ist er interimistischer Geschäftsführer der Hauser Kaibling Seilbahnen.

Schmidhofer ist aktuell WB-Bezirksgruppenobmann und Bezirksparteiobfraustellvertreter von Murau und seit Juni 2017 Landesgruppenobmann-Stellvertreter des Wirtschaftsbund Steiermark. Ehrenamtlich betätigt er sich als Vorsitzender des Tourismus-Regionalverbandes Murau-Murtal und als Präsident des Steirischen Skiverbandes.

Karl Schmidhofer lebt in Sankt Georgen in Murau, er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen.

von Lisa Wendler

Schreibe einen Kommentar

Wirtschaftsbund-Straßenbahn fährt ab sofort durch Graz

Der Wirtschaftsbund Österreich startet mit einem neuen Design nicht nur in den Sommer, sondern auch in die Vorbereitungen auf die Wirtschaftskammerwahl im Jahr 2020. Präsident Ing....

Mehr lesen

Wirtschaftsbund-Brunch mit Finanzminister Hartwig Löger

Finanzminister Hartwig Löger war heute zu Gast im Wirtschaftsbund Steiermark, um mit rund 70 UnternehmerInnen und FunktionärInnen über die Steuerreform zu diskutieren. „Wir g...

Mehr lesen